EnglischFrançaisDeutschPortuguiesischEspañol

Mach mit bei der INPACT

Die Beseitigung der Sklaven- und Kinderarbeit gehört zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung. Unternehmen und Regierungen fordern zunehmend von Unternehmen, Verantwortung für menschenwürdige Arbeitsbedingungen in ihren Produktionsketten zu übernehmen. InPACTO zeigt seit 15 Jahren, wie wichtig und potenziell es ist, den produktiven Sektor in die Suche nach Lösungen für die Ausrottung der Sklavenarbeit einzubeziehen.

Seit 2014 arbeitet InPACTO mit dem Unternehmenssektor zusammen, um eine hochmoderne Agenda zu entwickeln und zu verbreiten, die darauf abzielt, das Betriebsumfeld von Unternehmen innerhalb und außerhalb der Büros zu verlassen und die Werte Demokratie, Gerechtigkeit und Gerechtigkeit ständig zu erneuern und zu festigen Ethik. Wir sind hier, um technische und intellektuelle Unterstützung für die Maßnahmen des Unternehmens zur Überwachung seiner Produktionskette sowie für Maßnahmen des kollektiven Sektors bereitzustellen.

Durch die Zusammenarbeit lädt das Unternehmen die brasilianische Gesellschaft sowie ihre Kunden und Lieferanten dazu ein, sich für den Prozess der Ausrottung der Sklavenarbeit einzusetzen, eine der erbärmlichsten Formen der wirtschaftlichen Ausbeutung von Menschen, die das Gegenteil der Situation menschenwürdiger Arbeit darstellt. .

Die Beteiligung des Unternehmens an InPACTO stärkt die Rolle des Instituts bei der Entwicklung öffentlicher Politiken, die sich auf die Prävention und den Kampf gegen Sklavenarbeit konzentrieren.

Die Teilnahme an InPACTO-Aktivitäten bietet zahlreiche Vorteile:

  • Förderung des Dialogs und der Artikulation von Unternehmensmaßnahmen mit anderen Wirtschaftssektoren, der Zivilgesellschaft und den Regierungen;
  • Sektortreffen konzentrierten sich auf Herausforderungen und kollektive Strategien für die Lösung;
  • Hindernisse und erfolgreiche Erfahrungen teilen;
  • Festlegung gemeinsamer Herausforderungen und effektiverer und effizienterer Strategien zu deren Lösung;
  • Durch die Einhaltung der Verpflichtungen von InPACTO hat das Unternehmen die Möglichkeit, sich an der Überwachung zu beteiligen, wobei das Thema Risikomanagement, Effizienz und Innovation berücksichtigt wird.
  • Mit der technischen Unterstützung von InPACTO können Sie Ihre Wertschöpfungskette einbeziehen, entwickeln und qualifizieren.
  • Beitrag zum Aufbau einer öffentlichen Politik;
  • Nehmen Sie kostenlos an Seminaren teil, persönlich oder virtuell und an Workshops.

InPACTO-Mitglieder müssen unsere Satzung einhalten, um darauf zugreifen zu können. Klicken Sie hier.
Um teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an Milene de Almeida, Koordinatorin für Mobilisierung und Beziehungen (m.almeida@inpacto.org.br).

Unsere Supporters

Unsere Zuhause

Liste Unternehmen Assoziiert

  • 3M do Brasil Ltda.
  • Aço Verde do Brasil S.A
  • ADM do Brasil
  • AGANJU Consultoria em Sustentabilidade e Responsabilidade Social Ltda.
  • Agra Foods Agroinsdustrial de Alimentos S.A
  • Agropalma S.A
  • Amaggi Exportação e Importação Ltda.
  • Ancora Siderúrgica
  • Banco Santander Brasil S.A
  • BR Distribuidora S.A
  • BRF
  • C&A Modas S.A
  • Cargill Brasil
  • Carrefour
  • Centrais Elétricas de Santa Catarina – Celesc
  • Eletronorte – Centrais Elétricas do Norte do Brasil S.A
  • Franco Advogados
  • Gelita South América
  • Grupo Big
  • Grupo Pão de Açucar (GPA)
  • Gusa Brasil Siderúrgica
  • Itaú-Unibanco
  • JBS S.A
  • Klabin
  • Lobo Indústria e Comércio Ltda.
  • Lojas Casas Pernambucanas – Arthur Lundgren Tecidos S.A
  • Lojas Renner
  • Lojas Riachuelo – Grupo Guararapes
  • Marfrig Global Foods S.A
  • Minerva Foods S.A
  • Nestle Brasil Ltda.
  • Odebrecht
  • Petróleo Brasileiro – Petrobrás
  • Philip Morris
  • Syngenta
  • Tecnick
  • Tradelink Madeiras Ltda.
  • Tramontina Belém S.A
  • Vale S.A
  • Viaplan Engenharia e Empreendimentos
  • Viena Siderúrgica S.A

Liste Organisationen Assoziiert

  • ABIEC – Associação Brasileira das Indústrias Exportadoras de Carne
  • ABIOVE – Associação Brasileira das Indústrias de Óleos Vegetais
  • ABIT – Associação Brasileira da Indústria Têxtil e de Confecção
  • ABRAPALMA
  • ABVTEX ASSOCIAÇÃO BRASILEIRA DO VAREJO TÊXTIL
  • CECAFÉ-Conselho dos Exportadores de Café do Brasil
  • CEERT – Centro de Estudos das Relações de Trabalho e Desigualdade
  • Clínica de Trabalho Escravo e Tráfico de Pessoas da Faculdade de Direito da UFMG
  • Imaflora- Instituto de Manejo e Certificação Florestal e Agrícola
  • Instituto Ethos
  • Instituto Observatório Social (IOS)
  • Instituto Trabalho Decente
  • Instituto Unimed Vitória
  • Rainforest Alliance
  • Sebrae/PR
  • Sebrae/TO
  • Sinditêxtil
  • Unimed Sul Capixaba Cooperativa de Trabalho Médico
  • Verité

Kontakt