EnglishFrançaisDeutschPortuguêsEspañol
26 Januar 2021

InPACTO startet nationale Kampagne zur Bekämpfung der Sklavenarbeit

Die nationale Kampagne zur Bekämpfung der Sklavenarbeit wird offiziell gestartet. Die von InPACTO geförderte Aktion zielt darauf ab, das Wissen der Zivilgesellschaft über die Verhütung und Bekämpfung von Sklavenarbeit durch leicht verständliche Kommunikationsprodukte zu erweitern, die Situationen aufzeigen, die nach brasilianischem Recht Sklavenarbeit darstellen.

Die nationale Kampagne soll die Aufmerksamkeit von Verbrauchern, Arbeitnehmern, Arbeitnehmern, Lieferanten und Arbeitgebern auf das Thema lenken.

Wir haben dieses Material erstellt und organisiert, damit Sie und Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation daran teilnehmen können, indem Sie unsere Inhalte an Mitarbeiter, Partner, Kollegen (und Freunde, Familie, Nachbarn) weitergeben! Bitten Sie sie, diese Kommunikationsmittel zu lesen und weiterzugeben.

Die Materialien für diese Kampagne wurden sorgfältig vorbereitet, um der Gesellschaft im Allgemeinen zu helfen, zu verstehen, was moderne Sklavenarbeit ist, um zu lernen, verdächtige Situationen zu erkennen und in diesem Fall zu wissen, wie man über sichere und offizielle Kanäle berichtet.

Kampagnenordner

Klicken Sie hier, um den KAMPAGNENORDNER herunterzuladen

Kampagnenvideos

Lernen Sie die Geschichte der Figuren Carlos und Cláudia kennen und lernen Sie durch sie, Situationen moderner Sklavenarbeit auf dem Land und in der Stadt zu erkennen!

Social Networks

In den nächsten Tagen und Wochen werden wir eine intensive Produktion von Inhalten in unseren sozialen Netzwerken haben. Folgen Sie unseren Profilen und helfen Sie beim Teilen!

Linkedin Facebook Instagram Youtube

Jetzt liegt es an dir!

Entdecken Sie unser Handbuch zur Offenlegung von Kampagnen und nehmen Sie teil! Helfen Sie mit, diese Idee zu teilen und die Sklavenarbeit in Brasilien zu bekämpfen!

Klicken Sie hier, um auf die zuzugreifen
Nationale Kampagne zur Bekämpfung der Sklavenarbeit

Möchten Sie über Neuigkeiten dieser Art auf dem Laufenden bleiben? Füllen Sie unser Formular aus.

Ihr Name (erforderlich)
Ihre E-Mail (erforderlich)
Institution / Firma, die Sie vertreten
Wie haben Sie von InPACTO erfahren?
Was ist Ihr Interesse